de es

Detektei Heidelberg* entlarvt Heidelberger Mitarbeiter als Dieb

Sie brauchen in Heidelberg eine Detektei?

Unsere Detectei Detektei-Info Diebstahl zwischen München und Frankfurt Detektei Aschaffenburg AS ist eine erfahrene und seriöse Privat- und Wirtschaftsdetektei, die sehr häufig in Heidelberg, im nahen Mannheim und im Rhein Neckar Gebiet ermittelt. Unsere Detektive arbeiten mit hoher Diskretion bei ihren Ermittlungen und Observationen, um Ihren Fall möglichst schnell und sehr diskret zu lösen.
Als starker Partner mit 5 Detektei-Niederlassungen in ganz Deutschland legen wir besonderen Wert auf eine seriöse Arbeitsweise und die hohe Zufriedenheit unsere Kunden.

Mitarbeiter in Heidelberg als Dieb entlarvt

Detektiv-Beratung für Heidelberger Bürger aus 69117 Heidelberg

Unsere besonderer Service:
Rufen Sie uns gebührenfrei an und lassen Sie sich kostenlos von einem Berufsdetektiv ausführlich beraten!
Wir besprechen gemeinsam mit Ihnen Ihren Fall, zeigen schon beim ersten Telefonat Ermittlungs-Möglichkeiten auf und besprechen mit Ihnen, welche Detektivkosten anfallen könnten. Dadurch wissen Sie gleich von Anfang an, was auf Sie zukommt und welche Ermittlungschancen es gibt.

Dadurch dass wir im Privat-Bereich sehr häufig Fälle wie „Fremdgehen“, „Diebstahl“, „Unterhaltsbetrug“, „Mienomaden“, „Verleumdung“ oder „Sorgerechtsstreit“ zu lösen haben, werden unsere Detektive auch Ihren Fall in Heidelberg sicher schnell lösen.

Unsere Wirtschaftsdetektei ermittelt für Unternehmen aus 69117 Heidelberg

Unsere Wirtschaftsdetektive kennen sich mit Mitarbeiterüberwachung, Spesenbetrug, Abrechnungsbetrug, Sabotage, Diebstahl, Mobbing, Krankschreibungsbetrug, Schwarzarbeit, Nebenbeschäftigungen und Wirtschaftsspionage bestens aus.

Rufen Sie uns an, wenn Sie nach einer „Wirtschaftsdetektei Heidelberg“ suchen. Wir beraten Sie ausführlich und ermitteln so diskret, dass niemand etwas mitbekommt. In vielen Fällen sind die Detektivkosten sogar steuerlich abzugsfähig oder werden vor Gericht erstattet.

Rufen Sie gleich kostenlos an! Oder senden Sie eine Mail! Wir beraten Sie unverbindlich und diskret:

 

Fall-Beispiel:
Wie unsere Wirtschafstdetektive einen Heidelberger Arbeitnehmer beim Diebstahl erwischen

Der Kunde besitzt ein Hotel außerhalb der Stadt und wenn größere Wissenschaftsdelegationen in Heidelberg angesagt sind, wohnen sie gern in seinem Hotel. Er hat in dem Haus auch international erfahrenes Personal, das flüssig die üblichen Fremdsprachen spricht, aber diesmal soll eine Delegation aus Südeuropa kommen: In erster Linie Spanier, Italiener und Griechen und so fragte er, ob wir ihm aushelfen könnten. Aber was kann eine Detektei hier tun?

Ihm ging es v.a. um Hilfe bei dem fremdsprachigen Personal, denn er brauchte jeweils eine Person für spanisch, griechisch, italienisch und selbstverständlich deutsch. Er hatte unter seiner Belegschaft aber auch ein paar Leute, denen er nicht mehr vertraute und beobachtete seit einigen Monaten, dass die Restaurant-Kasse nicht mehr stimmte. Zwar stimmten die Buchungen mit dem Bargeld in der Kasse überein, aber er wusste genau, dass mehr Umsatz gemacht worden war.

So kam ihm diese Delegation ganz recht, denn er konnte uns in dieser Ausnahmesituation als Aushilfen für Fremdsprachendienste ausgeben, die ausnahmsweise einspringen würden. Er würde seinen Mitarbeitern erzählen, wir seien Versicherungskaufleute, die ihm zuliebe ihren Urlaub genommen hätten und wir könnten keine perfekte Hotelarbeit leisten, aber seien lernwillig, wenn man uns ein wenig einarbeitet und sie möchten uns deshalb freundlich und geduldig anleiten.

Die Überwachung von eigenen Mitarbeitern ist immer eine kritische und diffizile Angelegenheit

Wir holten von befreundeten Detekteien je einen „Griechen“ und „Italiener“ ins Boot, und als der große Tag kam, standen wir morgens früh in Kellnermontur vor dem Hotel. Unser Auftraggeber machte uns mit seinen Leuten bekannt und schon bald waren wir an der Arbeit. Die Gäste kamen wie erwartet und der normale Hotelalltag begann. Jeder von uns drei „Sprachkünstlern“ hatte einen eigenen „Ausbilder“ zugeteilt bekommen. Was nur wir und unser Kunde wussten: Es waren exakt die drei Leute, denen er nicht traute, die uns als „Helfer“ zugeteilt bekommen hatten.

Am dritten Tag bereits hatten sich unsere drei „Chefs“ an uns gewöhnt, es waren drei Hotelbedienstete, die sich aber schon viele Jahre kannten und sie erzählten ein wenig aus ihrem Berufsleben.

Und dann passierte es, dass unser „Grieche“ beim abendlichen Kassenabrechnen beobachtete, dass sein „Vorarbeiter“ einen Teil der Quittungsbelege, die er den Restaurant-Kunden ausgestellt hatte, aus dem Quittungsblock herausriss, die dazu gehörigen Beträge plus eine gewisse Menge Trinkgeld aus seiner Revolvertasche herausnahm und in seine eigene Geldbörse steckte. Als er den fragenden Blick des „Kollegen“ bemerkte, sagte er nur, dass der Chef ihm noch einen Teil des Gehaltes vom letzten Jahr schulden würde. Das machten die anderen genauso und er nannte genau die Namen der beiden anderen, die jeder einen von uns als Helfer zugeteilt bekommen hatten.

Dieb überführt und Mitarbeiterüberwachung in Heidelberg erfolgreich beendet

Als wir uns am Abend nach Arbeitsende zu einer Besprechung mit unserem Auftraggeber trafen, war das natürlich Thema Nr. 1 – und dieser Bericht löste große Erleichterung bei allen aus, denn nun wussten wir, dass wir die richtigen "Gauner" beobachtet hatten  und unser Einsatz war erfolgreich beendet – nur anders, als unsere drei „Ausbilder“ das sahen.

 

Informationen zum Ermittlungsgebiet Heidelberg

Die Stadt Heidelberg, mitten im Rhein-Neckar-Kreis gelegene bedeutende Stadt der Kunst, Kultur, Wissenschaft, Forschung und Industrie, gehört sicher zu den bedeutendsten Plätzen in Deutschland und Mitteleuropa. Der Fund eines der Vorläufer des Neandertalers, des Homo heidelbergensis, belegt, dass die Menschen schon immer gern in dieser Gegend gelebt haben. Aber trotz dieser wichtigen Funktionen wird auch hier der Einsatz einer leistungsfähigen Wirtschaftsdetektei benötigt.

Mitarbeiter in Heidelberg als Dieb entlarvtMitarbeiter in Heidelberg als Dieb entlarvtMitarbeiter in Heidelberg als Dieb entlarvt

Die berühmte Einkaufsstraße in der historischen Altstadt gilt für viele als die längste Fußgängerzone in Deutschland. Die Stadt zieht 

Touristen aus aller Herren Länder an, Studenten aus der ganzen Welt lernen und arbeiten hier und so kann es eben passieren, dass wir einen Ermittlungsauftrag in dieser eigentlich paradiesischen Stadt erledigen müssen, denn einer unserer Stammkunden aus der Nähe von Heidelberg rief uns an und brachte uns einen großen Auftrag.

 

Detektei Privatdetektive + Wirtschaftsdetektei

 

Lassen Sie sich beraten! Fragen Sie unverbindlich an!

Kostenlose Telefonanfrage: 0800 - 861 862 8

Oder per Email: office[at]detectei-as.de

Kontakt per Formular

 

 

 

Unsere Erfahrung ist Ihr Vorteil!

*Die Detektei AS ermittelt, sichert Beweise und observiert mit ihren Niederlassungen in Frankfurt Diebstahl zwischen München und Frankfurt Detektei Frankfurt am Main /Main, Darmstadt, Hanau, Aschaffenburg und Ulm bundesweit und in ganz Europa. Schwerpunkte bilden die Bundesländer Hessen, Baden Württemberg, Bayern, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein (inkl. Hamburg). Bei den weiteren genannten Städten wie z. B. Heidelberg, Karlsruhe, Mannheim, Offenbach, Wiesbaden, Mainz, Homburg Saarbrücken, Stuttgart und den aufgeführten Ländern Spanien Ehepartnerüberwachung in Spanien Familiensehnsucht auf Mallorca Gefälschte Eintrittskarten auf der Alhambra (Balearen, Kanarische Inseln), Italien, Schweiz, Österreich handelt es sich um Ermittlungsgebiete, wo unsere Detektive Fälle lösen (Stand: 2016).
Heidelberg, die Stadt nahe der Mündung des Neckars in den Rhein
magnify

Heidelberg, die Stadt nahe der Mündung des Neckars in den Rhein

loading