de es

Observation der Detektei AS in Raunheim und Hochheim deckt Einbruchserie auf

Die Detektei soll den Schwiegersohn überprüfen und macht eine erstaunliche Entdeckung

Detektei AS observiert in Hochheim am Main

Natürlich ist es kein Einzelfall, dass besorgte Eltern eine Privatdetektei Privatdetektei Familiensehnsucht auf Mallorca mit der Überprüfung der Partner ihrer Kinder beauftragen. Gerade wenn es ernster zu werden scheint und die Eltern ein ungutes Gefühl beschleicht, wird dieser Schritt des Öfteren gewählt, um das eigene Kind zu schützen. Doch dass neben einer Observation quasi nebenbei ein aktuelles Verbrechen aufgeklärt wird, war auch für die Detektei in Darmstadt ein Novum.

An einem Montagmorgen ruft ein Familienvater aus Raunheim bei der Detektei AS in Darmstadt an und bittet um die Überwachung seines angehenden Schwiegersohnes. Er erklärt unserem Detektiv Detektei Frankfurt am Main Detektei Ulm Detektei Darmstadt Detektei Malente, Kiel , dass ein Kollege aus Hochheim ihm erzählt hätte, dass der Schwiegersohn in spe angeblich vorbestraft sei, was dieser auf eine direkte Frage des besorgten Vaters allerdings abstreitet. Nach dem die Detektiv Detektei Frankfurt am Main Detektei Ulm Detektei Darmstadt Detektei Malente, Kiel -Kosten abgestimmt wurden, bestätigen die Privatdetektive den Auftrag und beginnen unverzüglich mit der Recherche.

Die Frage der Vorstrafe ist schnell geklärt – aber hat der zukünftige Schwiegersohn vielleicht aus seinen Fehlern gelernt?

Dank der guten Kontakte der Detektei Darmstadt steht schnell fest, dass die Warnungen des Kollegen nicht an den Haaren herbeigezogen sind. Zwar ist Dennis K. noch nicht vorbestraft. Allerdings hat er bereits wegen Diebstahls vor Gericht gestanden und kam, da es seine erste Tat war und er außerdem inzwischen eine Ausbildung begonnen hatte, wegen der man ihm die positive Zukunftsprognose nicht zerstören wollte, mit einer Verwarnung davon.

Als der Vater sehr zum Ärger seiner Tochter Dennis K. daraufhin nochmals zur Rede stellt, bestreitet er die Fakten zunächst, gibt den Diebstahl aber schließlich zu. Dennoch beteuert er, dass es sich um eine Jugendsünde gehandelt habe und er sich geändert habe. Da der Auftraggeber nun mehr denn je davon überzeugt ist, dass Dennis K. nur das zugibt, was ihm ohnehin bereits bewiesen wurde, bittet er darum, nun mit der Observation zu beginnen.

Dennis K.s Verhalten ist vor allem am Abend sehr auffällig

Dennis K. wohnt zusammen mit Katja B., der Tochter des Auftraggebers, in unmittelbarer Nachbarschaft in Raunheim. Die Detektive beschatten die Zielperson nun auf dem Weg zu seinem Ausbildungsplatz in Hochheim und setzen die Observation in seiner Freizeit fort. Auffällig ist sein Verhalten zunächst nicht.

Er arbeitet und fährt nach der Arbeit meistens direkt wieder nach Hause zu seiner Freundin. Oft besuchen sie gemeinsam den Auftraggeber und seine Frau. Doch an einem Freitagabend verlässt Dennis K. alleine die Wohnung in Raunheim und trifft sich mit zwei Freunden. Die Privatdetektive trauen ihren Augen nicht, als sie nun quasi live miterleben, wie die drei einige Zeit später zusammen aufbrechen und ganz gezielt in ein Haus in Flörsheim am Main einsteigen, dessen Bewohner augenblicklich nicht zu Hause sind.

Gut eine halbe Stunde halten sich die drei Einbrecher im Haus auf und schaffen Wertgegenstände hinaus, die sie im mitgebrachten Kleinbus verstauen. Anschließend fahren sie zu einem Bauernhof in Hochheim und verladen das Diebesgut auf dem Heuboden einer Scheune. Dann fahren sie zurück zum Treffpunkt, wo sich ihre Wege trennen.

Trotz seiner Antipathie möchte der Auftraggeber dem Freund seiner Tochter die Chance zur Selbstanzeige geben

Da in dieser Zeit eine Einbruchserie die Orte Rüsselsheim, Hochheim am Main, Raunheim und Flörsheim am Main in Atem hält, recherchieren die Privatdetektive entsprechende Informationen und stoßen auf Übereinstimmungen zu ihrem Fall. Später am Tag informiert die Detektei Darmstadt ihren Auftraggeber in Raunheim.

Im ersten Augenblick will dieser Dennis K. sofort anzeigen, entschließt sich dann aber seiner Tochter zuliebe, ihm die Chance einzuräumen, sich selbst zu stellen. Als er Dennis K. mit den Ermittlungsergebnissen konfrontiert, echauffiert dieser sich zunächst und spielt den Entrüsteten, da man ihm so wenig Vertrauen entgegenbringen und sogar Privatdetektive auf ihn ansetzen würde.

Als seine Ausflüchte jedoch nicht fruchten und der Auftraggeber ihm unmissverständlich klarmacht, dass er lediglich die Wahl habe, sich selbst zu stellen oder angezeigt zu werden, gibt er schließlich klein bei. Wie bereits vermutet, stellt sich nun auch heraus, dass Wohnungseinbrüche in Rüsselsheim, Hochheim am Main, Raunheim und Flörsheim auf das Konto der drei Einbrecher um Dennis K. gehen.

So konnte die Detektei aus Darmstadt bei diesem Mandat gleichzeitig ihrem Auftraggeber helfen und die Polizei bei der Aufklärung der Einbruchserie in Rüsselsheim, Raunheim, Flörsheim und Hochheim am Main unterstützen.

„Detektei Hochheim“ gesucht

Die Detektei AS observiert und ermittelt sehr häufig im Rhein Main Gebiet.

Insbesondere in Frankfurt Diebstahl zwischen München und Frankfurt Detektei Frankfurt am Main /Main, Hanau, Aschaffenburg, Darmstadt, aber auch in Mainz, Wiesbaden, Rüsselsheim, Kronberg, Königstein und Bad Homburg.

Die Privatdetektei Privatdetektei Familiensehnsucht auf Mallorca und Wirtschaftsdetektei AS ermittelt, observiert und beschafft Beweise für Privatpersonen und Unternehmen in ganz Deutschland und sogar Europa.

Kontakt

Detektei Privatdetektive + Wirtschaftsdetektei

 

Lassen Sie sich beraten! Fragen Sie unverbindlich an!

Kostenlose Telefonanfrage: 0800 - 861 862 8

Oder per Email: office[at]detectei-as.de

Kontakt per Formular

 

 

Unsere Erfahrung ist Ihr Vorteil!

loading